Startseite
    Allgemeines
    Kompetenzraster
    Wortschatz
    Lateinische Grammatik
    Methodik
    Römische Geschichte und Kultur
    Griechische Geschichte und Philosophie
  Archiv
  Übungsmaterial L 21-24
  Übungsmaterial L 25-28
  Übungsmaterial L 29-32
  Infos 1 - Tote Sprache?
  Kontakt
  Abonnieren

   planet-wissen: Römerstädte

http://myblog.de/latein6

Gratis bloggen bei
myblog.de





Willkommen!

MAGISTER LAZARUS DISCIPULIS SUIS S.

 

Herzlich willkommen auf meinem Latein-Blog, den ich eigens für euch eingerichtet habe.

Hier findet ihr viele interessante und  nützliche Informationen rund um unseren Latein-Unterricht, z.B.:

  • die Präsentationen mit dem neuen Grammatik-Stoff
  • die Präsentationen mit der Vorerschließung des Lektionstextes
  • realienkundliche Informationen zur Geschichte und Kultur der alten Römer (und Griechen)
  • die Kompetenzraster zur langfristigen und zielgenauen Vorbereitung der Klassenarbeiten
  • Übungen zur Vertiefung und Festigung des Gelernten.


Dieser Blog ist ein "work in progress", d.h. er wächst und gedeiht im Verlaufe eures Latein-Kurses.

Vielleicht habt ihr ja Vorschläge oder Ideen zur weiteren Gestaltung des Blogs?

Ihr könnt (vorausgesetzt alles funktioniert so, wie von mir geplant) auch über diese Seite mit mir per E-Mail in Kontakt treten. Es  besteht sogar die Möglichkeit, diesen Blog zu abonnieren.

 

Ich freue mich auf eure Rückmeldung!

 

VALETE

 

LAZ

 

13.5.17 21:07


L25f - Tandembogen

Tandembogen: Übersetze die lateinischen Ausdrücke!

Arbeitet zu zweit. Faltet den Bogen am Knick nach außen und setzt euch so, dass ihr beide eure Seite einsehen könnt. Fragt euch gegenseitig ab. Wechselt nach einem Durchgang die Seiten und macht den Tandembogen ein zweites Mal durch. Die Lösungen hat jeweils die Partnerin / der Partner in den grau unterlegten Feldern. Viel Erfolg!

A

B

a muneribus prohiberi

(a muneribus prohiberi) von den Ämtern ferngehalten werden

(iniuriam perspicere) das Unrecht erkennen/durchschauen

iniuriam perspicere

timore Gallorum motus

(timore Gallorum motus) von Furcht vor den Galliern veranlasst/aus Furcht vor den Galliern

(arcem diligenter custodire) die Burg sorgfältig bewachen

arcem diligenter custodire

hostibus parcebat.

(hostibus parcebat.) Er schonte (gewöhnlich) die Feinde.

(montem ascendere) den Berg hinaufsteigen/erklimmen

montem ascendere

Mater sola restat.

(mater sola restat) Mutter allein bleibt übrig.

(summa vi  resistere) mit aller Kraft/mit größter Anstrengung Widerstand leisten/sich widersetzen

summa vi resistere

aciem hostium oppugnare

(aciem hostium oppugnare) das Heer der Feinde bestürmen/angreifen

(tandem adversarios superare) endlich die Gegner/Feinde überwinden/besiegen

tandem adversarios superare

Dum laboro, vix ludebam.

(Dum laboro, vix ludebam.) Während ich arbeitete, pflegte ich kaum zu scherzen.

(etsi magnam victoriam peperit.) auch wenn er einen bedeutenden Sieg errungen hat,…

etsi magnam victoriam peperit.

vir magnae prudentiae

(vir magnae prudentiae) ein Mann von großer Klugheit/ein sehr kluger Mann

(summo in periculo esse) in höchster/größter Gefahr sein

summo in periculo esse

a ponte praecipitari

(a ponte praecipitari) von der Brücke gestürzt werden

(totam urbem capere) die ganze Stadt einnehmen

totam urbem capere

hostes a porta pellere

(hostes a porta pellere) die Feinde vom Tor zurückdrängen/vertreiben

(sole excitari) von der Sonne geweckt werden

sole excitari

dormire desii.

(dormire desii.) Ich habe aufgehört zu schlafen.

(Cicero pater patriae appellatus est.) Cicero ist Vater des Vaterlandes genannt worden.

Cicero pater patriae appellatus est.

arcem muris altis munire

(arcem muris altis munire) die Burg mit hohen Mauern befestigen

 

6.10.17 20:30


Kompetenzraster: 1. Klassenarbeit (Di, 17.10. 2017) – Latein 8D (LAZ)

Kompetenzraster: 1. Klassenarbeit (Di, 17.10. 2017) – Latein 8D (LAZ)

Kompetenzen

Hier finde ich den Lernstoff

Wie ich meinen eigenen Lernerfolg einschätze

A

B

C

Ich beherrsche den Wortschatz der CURSUS - Lektionen (1-) 24 - 26

CURSUS, (222 -) 255 – 257; ggf. Tandembogen

 

 

 

Ich kann das Deklinationsschema von qui, quae, quod aus dem Gedächtnis aufsagen.

CURSUS. Begleitgrammatik, L18, S. 56: 1.2;

 

 

 

Ich kann die Deklinationsschemata von is ,ea, id und hic, haec, hoc aus dem Gedächtnis aufsagen und die kontextuelle Bedeutung bestimmen.

CURSUS. Begleitgrammatik, L16, S. 52: 2; L22, S. 67: 2; Tabellen: S. 152f.

 

 

 

Ich kann ein Partizip Perfekt Passiv (PPP) erkennen.

CURSUS, Begleitgrammatik, L23, S. 68f.

 

 

 

Ich kann das Passiv des Perfekt-Stamms (Perf./Plq.pf/Fut. II) bilden.

CURSUS, Begleitgrammatik, L23, S. 69f. : L24, S. 71f.

 

 

 

Ich kann einen doppelten Akkusativ/Nominativ erkennen und angemessen übersetzen.

CURSUS, Begleitgrammatik, L26, S. 80: 3

 

 

 

Ich kann attributive und adverbiale Partizipien [Participium coniunctum (PC)] der Vorzeitigkeit erkennen und angemessen (unter Berücksichtigung der Sinnrichtung und des Zeitverhältnisses) übersetzen.

CURSUS. Begleitgrammatik, L25, S. 73-76; Grammatik L25: Blog

 

 

 

Ich kann das Konjugationschema des Passivs im Präsens-Stamm aus dem Gedächtnis aufsagen.

CURSUS. Begleitgrammatik, L26, S. 78: 1.2; Grammatik L26: Blog

 

 

 

Ich kenne die Verwendungsweisen des Passivs (striktes, unpersönliches, mediales Passiv) und kann Passiv-Formen kontextuell angemessen übersetzen.

CURSUS. Begleitgrammatik, L26, S. 79: 1.2f. L26: Blog

 

 

 

Ich kann den Infinitiv Präsens Passiv für Verben aller Konjugationen bilden.

CURSUS. Begleitgrammatik, L26, S. 78: 2.1; L26: Blog

 

 

 

Ich kann die Klammermethode zur Erschließung von Partizipialkonstruktionen (PC) anwenden.

Unterricht; Grammatik L25: Blog

 

 

 

Ich kann das Deklinationsschema der e-Deklination (a.d.G.) aus dem Gedächtnis aufsagen.

CURSUS. Begleitgrammatik, L21, S. 65: 1.2

 

 

 

Ich kann einen Genitiv oder Ablativ der Beschaffenheit erkennen und angemessen wiedergeben.

CURSUS. Begleitgrammatik, L21, S. 65: 2

 

 

 

Ich kann die aus früheren Lektionen bekannten Deklinations- und Konjugationsschemata aus dem Gedächtnis aufsagen.

CURSUS, Begleitgrammatik, S. 22.24.27.32.34.36.41.43f.48.59.62.65; 68 - 72

 

 

 

Ich kann über die Anfänge Roms, die Verfassung und Ämter der libera res publica sowie den Galliersturm im 4. Jahrhundert v.Chr. berichten.

Unterricht., CURSUS, S. 118ff. S. 127. 128 - 131; Römische Geschichte und Kultur: Blog

 

 

 

A: Damit habe ich nie (oder fast nie) Probleme. - B: Das kann ich ziemlich gut, damit habe ich nur manchmal Probleme. - C: Das fällt mir noch schwer.

30.9.17 12:51


24.9.17 12:51


24.9.17 12:50


24.9.17 12:50


30.9.17 12:59


26.9.17 13:09


26.9.17 13:09


26.9.17 13:09


26.9.17 13:09


Klassenarbeitstermine

In diesem Schuljahr werden wir (entsprechend einem Beschluss der Fachschaft Latein) insgesamt 5 Klassenarbeiten schreiben, davon 2 im ersten und 3 im zweiten Halbjahr.

Die Termine der beiden Klassenarbeiten im ersten Halbjahr sind:

1. KA: Dienstag, 17.10. 2017

2. KA: Dienstag, 12.12. 2017 .
18.9.17 18:29


7.9.17 15:25


7.9.17 15:25


7.9.17 15:25


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung