Nachprüfung: Information

 

 

1. Die Nachprüfung findet in der letzten Woche vor Unterrichtsbeginn des neuen Schuljahres statt. Die Nachprüfung hat einen schriftlichen Teil und einen mündlichen Teil.

a. Die Aufgaben für die schriftliche Nachprüfung werden gestellt am Montag, den 27.08.2018 um 11.00 Uhr - Raum B013.

b. Die mündliche Prüfung findet (bis auf Weiteres) statt am Dienstag, den 28.08.2018 um 10.00 Uhr. Der definitive Zeit-/Raumplan wird am Montag nach der schriftlichen Prüfung kommuniziert.

2. Die schriftliche Prüfung dauert ebenso lange wie eine Klassenarbeit, also 45 Minuten. Die mündliche Prüfung dauert in der Regel nicht länger als 15 Minuten.

3. Die Aufgaben der mündlichen und schriftlichen Prüfung werden dem Stoffbereich des Schulhalbjahres entnommen, in dem das Prüfungsfach zuletzt unterrichtet worden ist.

4. Vorzubereiten sind insbesondere die Inhalte unseres Lehrbuchs CURSUS, Lektionen 32-35 (incl. Vokabeln).

5. Hilfreiche Informationen zur Lateinischen Grammatik, Methodik, Kultur und Geschichte der Griechen und Römer bietet zudem mein Latein-Blog (https://latein6.myblog.de).

6. Der relevante Stoff der Lektionen 32 - 34 kann sicherlich mithilfe der Kompetenzraster der letzten beiden Klassenarbeiten (https://latein6.myblog.de/latein6/cat/465987/0/Kompetenzraster) detailliert werden.

7. Den zuletzt eingeführten Grammatik-Stoff zur Lektion 35 findet man in der Begleitgrammatik zu unserem Lehrbuch CURSUS, S. 107 - 10 oder wiederum auf meinem Blog unter der Rubrik „Lateinische Grammatik“.

8. Schließlich findet man auf meinem Latein-Blog auch eine Menge von Übungen, die der Vorbereitung auf das kommende Schuljahr dienlich sind (--> Übungsmaterial L21 - 36).

 

23.7.18 12:04

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL